Neuigkeiten

Badisches DSMM-Finale am 23. und 24. September

Spannende Wettkämpfe um die Titel - Bericht und Bilder auf www.blv-online.de

Nach den schon frostigen Nächten und kalten Tagen kam pünktlich zum Wochenende die Sonne wieder, was die jungen Athletinnen und Athleten beim Badischen DSMM-Endkampf teilweise zu Höchstleistungen beflügelte. Schon am Samstag war das Stadion im SONOTRONIC Sportpark gut gefüllt - am Sonntag waren die lokalen Zuschauer aber noch mehr beeindruckt, wieviele junge Sportler mit ihrem "Anhang" angereist waren, um die neuen Badischen Mannschaftsmeister zu ermitteln. Ein großes DANKESCHÖN geht an alle, die vor und hinter den Kulissen zum Gelingen dieses Großereignisses beigetragen haben ! ! !

 

Bericht und Bilder werden auf der BLV-Homepage veröffentlicht. Hier geht es zur Ergebnisübersicht.

 

 


Sitzung

Herzliche Einladung zur Vorbereitungssitzung des Volklslaufes am 24.10. um 20.00 Uhr in der Wagenburg.



 


Karlsbader Volkslauf (12.11.2017)

Am 12. November heißt es wieder "Start frei" für den Karlsbader Volkslauf. Neben dem klassischen 5- und 10km-Lauf hat sich in den mittlerweile 29 Jahren der Sparkasse Karlsruhe Schülerlauf über 2km zu einem Großereignis mit mehr als 300 Teilnehmern etabliert. Laufen mit Spaß für Jung und Alt durch die profilierte herbstliche Landschaft - das ist der Karlsbader Volkslauf. 

Weitere Informationen und Anmeldung: 

 


Tolle Leistungen beim Mehrkampfmeeting in Schutterwald

Bei idealen äußeren Bedingungen konnte das Mehrkampfteam der Jugend und Senioren am ersten Tag des Mehrkampfmeeting in Schutterwald zahlreiche gute Leistungen verzeichnen und geht erwartungsvoll in den zweiten Tag des Sieben - bzw Zehnkampf. Ausführlicher  Bericht folgt. . .

.

 

 

Bergwanderung im Allgäu (30.7.-1.8.2017)

Die Bergwanderung der Leichtathleten führte in diesem Jahr auf die Berge rund um das Schloß Neuschwanstein.

 

 

.

 


 

DJMM Vorkampf in Karlsruhe (25.07.2017)

Zwei Mannschaften beim DJMM Vorkampf in Karlsruhe am Start

Mit leider nur zwei Mannschaften war der SVL beim einzigen Mannschaftswettkampf der Leichtathletik in den Jugendklassen in Karlsruhe am Start. Dabei bestand die Möglichkeit, sich für den badischen Endkampf, der in diesem Jahr im heimischen Stadion am 23/24.09. im SONOTRONIC Sportpark stattfindet, zu qualifizieren.  . . . .

 

 


 

Kreismeisterschaften Mehrkampf Mörsch (08.07.2017)

Tolle Leistungen und Titel bei vollem Sonnenschein

Bei schönstem Sommerwetter kämpften die Kinder und Jugendklassen im Kreis bei den Mehrkampfkreismeisterschaften in Rheinstetten Mörsch um die Titel in der Vielseitigkeit. Im Dreikampf mussten die Athleten sich dabei im Sprint, Weitsprung und Ballwurf messen und im Hochsprung kam noch die technisch anspruchsvolle Disziplin des Hochsprung dazu. Zahlreiche Sportler konnte mit guten Leistungen der Hitze trotzen . . . .

 

 


 

Abendsportfest Dietlingen (21.06.2017)

Schönes Abendsportfest auf dem Alten Loh

Eine kleine Gruppe der SVL Athleten nutzte das tolle Sommerwetter um statt Training einen kleinen Wettkampf in Dietlingen zu absolvieren. Eine Anlage die für die Sprungdisziplinen tolle Bedingungen bietet und wahrscheinlich eine der letzten Wettkämpfe auf eine Aschen-Laufbahn anbietet. Nach dem anstehenden Neubau der Laufanlagen werden sich die Bedingungen im nächsten Jahr nochmal besser gestalten.. . . .

 


 

Sommersportfest in Mannheim (22.07.2017)

SVL meets Weltklasse

Der 22. Juli wird den drei SVL-Startern Judith Zinn, Maurice Gebhardt und Benjamin Fischer sicher in Erinnerung bleiben - nicht alleine ob der sportlichen Leistungen, sondern vor allem auch angesichts der Weltklasse-Athleten, die sie in Mannheim getroffen haben. So kam Judith bei ihrem Dreisprung-Wettbewerb mit keinem geringeren als Lashawn Merritt ins Gespräch. Der Olympiasieger und Weltmeister . . .

 


 

Badische Meisterschaften in Walldorf:

Weitsprung-Silber für Maurice Gebhardt

Benjamin Fischer, Judith Zinn und Maurice Gebhardt (Bild v.l.) haben am 15. Juli die Farben des SVL bei den Badischen Meisterschaften in Walldorf vertreten - und das sehr erfolgreich: Maurice hat gleich im ersten Versuch des Weitsprungwettbewerbs der U18 mit 6,57m die Konkurrenz (und auch sich selbst) geschockt. Damit hat er seine Bestleistung um mehr als 30cm nach oben geschraubt und . . .

 


 

Süddeutsche Meisterschaften in Wetzlar:

Judith Zinn springt hauchdünn am Finale vorbei

Während die Männer in Freistett am Start waren, ging die Reise für Judith Zinn am 2. Juli nach Wetzlar, wo die Süddeutschen Meisterschaften ausgetragen wurden. Nach einer Serie toller Sprünge in den letzten Wochen fehlte Judith an diesem Tag etwas die Lockerheit - und das nötige Quäntchen Glück mit Wind und Brett: (. . .)

 


 

Hanauerlandspiele in Freistett:

Benjamin Fischer und Maurice Gebhardt schnellste Sprinter

Bei den 85. Hanauerland Spielen in Freistett überzeugten am vergangenen Sonntag Maurice Gebhardt bei den U18 und Benjamin Fischer bei den Männern über die 100m-Sprintstrecke mit Siegen in ihrer Altersklasse. Maurice lief nach 11,79 Sek im Vorlauf im Finale erneut 11,66 Sekunden - dieses Niveau kann er im Moment sicher abrufen. Benny durfte sich bereits im Vorlauf über eine Steigerung auf 11,29 Sekunden freuen. Im Finale packte er dann noch eins drauf: In einem engen Rennen . . .

 

 


 

Kreismeisterschaften Einzel in Karlsruhe (25.06.2017)

Ein erfolgreicher Tag mit drei Kreismeisterplatzierungen

Das war schon ein etwas sommerlich durchwachsener Sporttag, an dem für die U12 und U14 die Kreismeisterschaften stattfanden. Mal lugte die Sonne raus und sorgte für superheiße Temperaturen, dann wieder wehte der Wind so stark, dass selbst beim Hochsprung die Latte von alleine herunterflog. Auch mussten die Schlagbälle dem Gegenwind . . . .

 


 

Badische Meisterschaften Blockmehrkampf (27./28.05.2017)

Badische Meisterschaften im Blockmehrkampf im SONOTRONIC Sportpark

Ein im wahrsten Sinn des Wortes heißes Leichtathletik-Wochenende mit zahlreichen Top-Leistungen liegt hinter uns. Glückwunsch an alle Athletinnen und Athleten - Danke an alle Kampfrichter und Vereinshelfer, die an den beiden Tagen an ihren sonnigen Arbeitsplätzen für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gesorgt haben. Bei täglich mehr als 100 Helfern auf dem Platz, im Wettkampfbüro, in der Kantine und hinter den Kulissen lassen sich solche Events nur mit gemeinsamer Anstrengung bewältigen. . . . .



Weitere Informationen finden Sie unter Berichte und Veranstaltungen